Engagement
Ahrensfelde ist Spitze!
Was zeichnet Ahrensfelde aus?
Ahrensfelde wächst. Ahrensfelde blüht auf. Ahrensfelde hat Zukunft. Die angesehene Bertelsmannstiftung sieht als Ergebnis einer bundesweit durchgeführten Untersuchung für Ahrensfelde große Entwicklungschancen - Ahrensfelde ist Spitzenreiter unter allen untersuchten deutschen Gemeinden. Als eine der Ursachen wird auch das gute Miteinander von Gemeindevertretern und Verwaltung genannt.
Bürgermeister

Dass das so ist, können sowohl der Bürgermeister Wilfried Gehrke (CDU) als Chef der Verwaltung als auch die 22 Frauen und Männer bestätigen, die seit Oktober 2003 die gewählten Volksvertreter in der durch Landesgesetz neu geschaffenen Gemeinde sind.
Gemeindevertretung

Monat für Monat (nur im Sommer sind vier Wochen Pause) treffen sie sich einmal zur Gemeindevertretersitzung, dazwischen beraten sie sich aber noch in den Ausschüssen für Finanzen, Bauen und Wirtschaft, Soziales und Kultur sowie im Hauptausschuss. Viele Hundert Beschlüsse haben sie seit der Bildung der neuen Gemeinde Ahrensfelde in vielen Sitzungen gefasst – zum Wohle der über 12.500 Einwohnerinnen und Einwohner.
CDU in der Gemeindevertretung

Die CDU-Mitglieder in der Gemeindevertretung (aktuell - Stand: 16. März 2015 - sind das unter anderem Frank Meuschke, Maik Berendt, Jürgen Heinicke, Sven Salzmann und Beate Hübner) haben maßgeblichen Anteil daran, dass die Arbeit so erfolgreich ist. Sie integrieren, statt zu polarisieren; sie finden Kompromisse, statt auf einer Position zu beharren; sie suchen den Ausgleich und sehen das Ganze: die Gemeinde mit ihren fünf gleichberechtigten Ortsteilen Ahrensfelde, Blumberg, Eiche, Lindenberg und Mehrow. Fleißig und ausdauernd, engagiert und kreativ sind sie dabei, wenn Politik für die Gemeinde gemacht wird.
Vorsitz der Gemeindevertretung
Aus ihrer Mitte kommt der Vorsitzende der Gemeindevertretung - seit dem 16. März 2015 unser Mitglied Maik Berendt - , der mit dem Bürgermeister, Wilfried Gehrke, zusammen die Gemeinde nach außen vertritt.
Unter aktiver Mitwirkung der CDU wurde in den letzten Jahren viel für Ahrensfelde und seine Ortsteile getan, trotz so mancher Querschläge aus Berlin, Potsdam oder Eberswalde. Ahrensfelde ist eine aufstrebende Gemeinde. Es gilt, die vorhandenen Möglichkeiten zu entwickeln. Die CDU wird sich mit ganzer Kraft dafür einsetzen – zum Wohle der hier lebenden Menschen.

Vieles haben wir schon erreicht

Der Gemeindehaushalt
Der Haushalt der Gemeinde Ahrensfelde ist nicht nur ausgeglichen, Jahr für Jahr werden Millionen (allein z.B. 2006 waren es rund 11 Mio. Euro, in den letzten. zehn Jahren circa 70 Millionen Euro) investiert. Besonders für unsere Kinder wird viel getan: Vier Kitas sind neu gebaut oder gründlich saniert worden, die Schule in Blumberg wurde erweitert und hat eine renovierte Turnhalle erhalten. Eine moderne Sportanlage mit Vereinshaus konnte ebenfalls in Blumberg vollendet werden, in Ahrensfelde ist ein ganzjährig bespielbarer Kunstrasenplatz angelegt worden.
Das Straßenbauprogramm
Das Straßenbauprogramm, das mit dem Wasser- und Abwasserzweckverband abgestimmt ist, wird Schritt für Schritt umgesetzt. Große Fortschritte konnten erreicht werden und die Infrastruktur in allen Ortsteilen deutlich verbessert werden.
Die Feuerwehren
Die Feuerwehren verfügen nun in allen Ortsteilen über angemessene Gerätehäuser; das alte Depot in Ahrensfelde kann vom neu geschaffenen Bauhof der Gemeinde genutzt werden. In Mehrow wurde an das Feuerwehrgerätehaus ein Gemeindezentrum angebaut.
Ortsteilzentren und Rathaus
In Ahrensfelde wurde ein neues Ortsteilzentrum errichtet. Darin konnte die Bibliothek, der Ortsbürgermeister und Gruppen der Gemeinde untergebracht werden. Ebenso wurde ein neues Rathaus in der Lindenberger Straße (gegenüber der Kirche) feierlich eröffnet.
Ortsumgehung - "zweite Ortsdurchfahrt"
Es ist nach einer intensiven Diskussion gelungen, eine Stellungnahme zur geplanten Ortsumgehung von Ahrensfelde(B 158) zu erarbeiten. Zwei große Hemmnisse tauchen aber immer wieder auf:
  • Der Landkreis Barnim zeigt wenig Interesse an Ahrensfelde. Das erstaunt nicht nur diejenigen, die in der Gemeinde Verantwortung tragen, sondern auch die, die Ahrensfelde große Entwicklungschancen zusprechen.
  • Berlin als großer Nachbar ist wenig bis gar nicht kooperativ (z.B. Schul- und Hortplätze, Umgehungsstraße).

Die CDU und die von ihr gestellten Gemeindevertreter werden sich weiterhin um die Lösung der Probleme kümmern. Wir stecken den Kopf nicht in den Sand, wir packen an. Wir packen an!
Haben Sie Anregungen, sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Ihre Hinweise und Meinungen sind uns stets herzlich willkommen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Ahrensfelde   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.