GEMEINDE AHRENSFELDE
Von November 2016 bis einschließlich 8. Februar 2017 hatten wir auf unserer Webseite eine Onlineumfrage zum Themenkomplex "Kreisgebietsreform" geschaltet.
Im Ergebnis sprach sich eine Mehrheit (über 80%) der Teilnehmenden für eine Umsetzung der geplanten Kreisgebietsreform aus. 14 Prozent gaben an, dass diese Reform nicht geeignet scheint, die bestehenden Herausforderungen der kommunalen Familie zu lösen.
Doch ganz so klar und eindeutig scheint das Ergebnis am Ende nicht zu sein. Denn...
 
ORTSTEIL AHRENSFELDE
Standbetreiber gesucht
Die Arbeitsgemeinschaft Kultur in Ahrensfelde weist im letzen Amtblatt darauf hin, dass sie weiterhin Standbetreiber für den 8. Ahrensfelder Weihnachtsmarkt am 3. und 4. Dezember 2016 sucht.
Bei Interesse melden Sie sich bitte schnellstmöglich beim Ortsvorsteher Peter Hackbarth, Telefon: 0172 3278506 oder bei Klaus Joachim, Telefon: 017683150370
 
ORTSTEIL BLUMBERG
Zweiter Frühjahrsputz der CDU Ahrensfelde
Bereits zum zweiten Mal rückten wir mit einem Frühjahrsputz dem sorglos weggeworfenen Abfall an den Kragen und pflanzten frische bunte Blumen. Wir reden nicht nur über Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit, wir tun auch aktiv etwas dafür. Zwei Blaue Säcke voll Abfall sind wieder zusammen gekommen, als wir am 3. Mai 2014 in Blumberg in der Straße Am Bahnhof sowie an der B 158 auf Suche gingen. Und natürlich haben wir auch wieder neue frische Blumen am Wegeserand gepflanzt. Viele Blumberger sprachen uns in diesem Jahr an und begrüßten unseren Einsatz. Einer fand unsere Aktion prima und wollte wissen, wer das alles finanziert. Mit ein wenig Stolz konnten wir ihm sagen, dass dies ein Beitrag der Mitglieder der CDU Ahrensfelde ist. Deshalb wird es auch im nächsten Jahr wieder heißen: "Frische Blumen am Berg in Blumberg!"
 
ORTSTEIL EICHE
Auch Sonntags geöffnet!
Am 06. Dezember 2012 ab 07.00 Uhr eröffnet in Eiche der Brandenburger Supermarkt in der Ahrensfelder Chaussee 22 (ehemals Lidl) seine Tore.
 
ORTSTEIL LINDENBERG
Die Kita "Lindenzwerge" in Lindenberg ist in den Neubau in die Ahrensfelder Straße 1 umgezogen. Sie ist nunmehr unter der Telefonnummer 030 983191810 zu erreichen. Das berichtet der Märkische Markt in seiner Ausgabe vom 24/25.09.2014.
 
ORTSTEIL MEHROW
Nach der Entschlammung des Dorfteiches Mehrow scheinen die Sanierungsarbeiten abgeschlossen. Der vorgesehene Uferweg ist gut erkennbar. Wenn jetzt frühlingshaftes Wetter die Vegetation zum sprießen und blühen anregt, dann lädt der Dorfteich Mehrow bestimmt schon bald wieder Gäste aus nah und fern zum erholsamen Verweilen ein.
Weitere Meldungen
24.08.2017
Am 29. August 2017 startet das Volksbegehren gegen die von der Brandenburger Landesregierung geplante Kreisgebietsreform. Aus diesem Anlass wird die Barnimer CDU am Mittwoch, den 30. August 2017, von 14 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in Eberswalde bei einer Veranstaltung öffentlich auf dieses Volksbegehren hinweisen und über die Hintergründe dazu informieren. Unterstützung erhalten die Barnimer Christdemokarten dabei vom Brandenburger CDU-Landesvorsitzenden Ingo Senftleben sowie vom CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen. Dabei findet ab 15 Uhr auch eine Podiumsdiskussion mit Ingo Senftleben, Jens Koeppen, dem Barnimer CDU-Vorsitzenden Danko Jur und dem Bürgermeister der Gemeinde Ahrensfelde Wilfried Gehrke statt.

22.06.2017
Steeven Bretz: Wir werden engagiert dafür arbeiten, dass Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt

Zum aktuellen Brandenburg Trend des rbb sagte der Generalsekretär der Brandenburger CDU, Steeven Bretz:

 

„Umfragen sind und bleiben Momentaufnahmen mit bedingter Aussagekraft. Deshalb bleibt es für die Brandenburger CDU Maßstab des eigenen Handelns, täglich gute Politik für Brandenburg und die Brandenburger zu machen. 


16.06.2017

Ingo Senftleben: Ein großer Verlust für Deutschland

 

Zum Tode Helmut Kohls sagte der Landesvorsitzende der Brandenburger CDU, Ingo Senftleben:

 

„Die Nachricht vom Tode Helmut Kohls ist ein großer Schock für uns alle. Helmut Kohl war ein großer Staatsmann für Deutschland und Europa. Seine Verdienste werden in allen Geschichtsbüchern verewigt sein. Sein Tod ist ein großer Verlust für Deutschland.

 


07.05.2017
"Die CDU ist der klare Wahlsieger in Schleswig-Holstein. Das ist das Ergebnis eines soliden, seriösen und engagierten Wahlkampfes von Daniel Günther und seinem Team.
 
Nach der Saarlandwahl ist die Wahl in Schleswig Holstein ein weiterer Beleg dafür, dass sich die Menschen vom SPD-Kandidaten Schulz nicht blenden lassen. Wir blicken nun gespannt nach Nordrhein-Westfalen und drücken Armin Laschet die Daumen, dass auch dort in einer Woche der Politikwechsel gelingt."

04.05.2017
Sehr geehrte Damen und Herren,

eine neue Ausgabe der EU-Kommunalnews steht jetzt für Sie zur Verfügung.

13.02.2017
Am Sonntag wählte die Bundesversammlung in Berlin den ehemaligen Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum zwölften deutschen Bundespräsidenten. Er folgt damit auf Joachim Gauck, der auf eine weitere Amtsperiode verzichtet hatte. Die Brandenburger CDU hatte insgesamt 14 Wahlfrauen und Wahlmänner für die Bundesversammlung nominieren können.

21.01.2017 | CDU Brandenburg

Die Landesvertreterversammlung der CDU Brandenburg hat am Freitag die Landesliste zur Bundestagswahl am 24. September 2017 beschlossen.


02.01.2017
Die Europäische Union muss sich effizient vor illegaler Einwanderung und der Einreise von Kriminellen und Terroristen schützen. Die CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament setzt sich daher für den Aufbau eines EU-weiten Reiseinformations- und Genehmigungssystems (ETIAS) ein. Mit einem solchen System müssen sich alle Drittstaatsangehörigen, die visumsfrei reisen können, vor ihrer Einreise in die EU registrieren. Nach einer Sicherheitsüberprüfung erhält der Antragsteller eine Einreisegenehmigung oder eine Ablehnung. Nur so können frühzeitig erkennbare Sicherheitsbedenken vor der Einreise in die EU ermittelt und die Einreise verweigert werden.

22.12.2016
Am 10. Dezember 2016 war die Frauen Union Barnim auf dem Weihnachtsmarkt in Hobrechtsfelde mit einem Stand vertreten. Dort haben die Mitglieder Franziska Lange, Nadine Tietz, Liane Junicke und Irina Feldmann mit Kindern gemalt, gebastelt und Briefe an den Weihnachtsmann geschrieben. Beim Verkauf von gespendetem Baumbehang, Malbüchern und selbstgebackenen Plätzchen wurden 50 Euro eingenommen. Wir möchten uns dafür herzlich bei allen bedanken!


04.12.2016 | CDU Brandenburg
Ingo Senftleben: Ein Landesvater müsste im Sinne der Brandenburger die Kreisreform jetzt stoppen

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Ahrensfelde   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.24 sec.